Archiv

Archive for Mai 2008

Nokia blockiert Hack auf dem e90

31. Mai 2008 1 Kommentar

Inzwischen wurde bekannt, dass sich das für den Telefon-Hack wichtige Programm AppTRK nicht auf dem e90 nach einem Firmwareupdate auf Version 210 installieren lässt. Es erscheint die oben gezeigte Fehlermeldung. Eben diese Meldung zeigt sich auch auf Handys mit dem Feature Pack 2. Es scheint, als würde Nokia nun auch die Limitierungen von FP2 auf Geräte mit FP1 über Firmwareupdates reimportieren.

Also ein Tipp an alle Telefon-Hack Benutzer: Vorerst kein Firmwareupdate durchführen, bis eine neue Methode zur Umgehung der Umgehung der Zertifikatsprüfung gefunden wurde. 🙂

Advertisements
Kategorien:Uncategorized

Telefon-Hack per RomPatcher

31. Mai 2008 1 Kommentar

Das Programm RomPatcher ist ein kleines Tool, welches neue Möglichkeiten für den Telefon-Hack auf Series 60 3rd Edition Geräten der Versionen 9.1 und 9.2 eröffnet.

Es erlaubt nicht nur den Telefon-Hack mit nur einem Tastendruck zu aktivieren, sondern auch Patches auf dem Gerät auszuführen.

Zunächst solltet Ihr euch folgende Datei runterladen:

Für die Version 9.1 diese Datei

Für die Version 9.2 diese Datei

Falls Ihr nicht wisst, welche Version euer Gerät ist, hier im folgenden eine kleine Übersicht:

 

Symbian 9.1 Geräte:

Nokia E61i

Nokia E65

Nokia N93i

Nokia E62

Nokia E50

Nokia N77

Nokia N93

Nokia N73

Nokia N80

Nokia N71

Nokia N92

Nokia E70

Nokia E60

Nokia E61

Nokia N91 8GB

Nokia 3250

Nokia 5500

 

Symbian 9.2 Geräte:

Nokia N82

Nokia E51

Nokia N81

Nokia E90 Communicator

Nokia N76

Nokia N95

Nokia N95-3 NAM

Nokia N95 8GB

Nokia N81 8GB

Nokia 5700 XpressMusic

Nokia 6110 Navigator

Nokia 6120 classic

Nokia 6121 classic

Nokia 6124 classic

Nokia 6290


 

Wie schon in den verschiedenen Möglichkeiten zur Umgehung der Zertifikatsprüfung beschrieben, müsst Ihr euch das Programm AppTRK hier runterladen (ist allerdings auch schon in der o. g. Datei enthalten) und auf dem Handy installieren (das Gerät sollte im PC Suite Modus mit dem Rechner während der gesamten auch folgenden Prozedur verbunden bleiben). Wichtig ist, dass der erste Versuch beim Start des Programms per Bluetooth zu verbinden unterbrochen wird, um dann in den Settings die Verbindung per USB zu definieren. Wenn Ihr nun auf "Connect" klickt, sollte folgendes zu sehen sein:

 

Geht zu Systemsteuerung>System>Hardware>Geräte Manager>Anschlüsse (COM und LPT). Dort achtet bitte auf den Eintrag für euer Handy. In meinem Fall steht dort "Nokia N82 USB (COM3)". Der Eintrag in den Klammern ist wichtig. Merkt euch die Zahl hinter "COM". Bei mir war es die "3". Soweit sollte alles bekannt sein.

Macht nun einen Doppelklick auf die gerade runtergeladene und entpackte Datei "RPinstaller.exe". Ihr werdet das hier sehen:

Ändert nun die Zahl hinter "Com" in die Zahl, die in den Klammern stand (bei mir also die "3"). Dann klickt auf "Install". Im Programm Ordner eures Handys sollte nun ein neues Icon mit Namen RomPatcher erscheinen.

Wenn Ihr dieses Programm nun startet, solltet Ihr in den Optionen "Disable caps" aktivieren und schon habt Ihr den gewünschten Zugriff auf alle sonst gesperrten Ordner auf dem Telefonspeicher. Nach einem Reset ist der Hack zwar wie gewohnt deaktiviert, aber ein Klick auf das Programm-Icon vom RomPatcher aktiviert ihn wieder.

Viel Spaß mit dieser nun wirklich ganz einfachen Methode! 😉

Kategorien:Uncategorized

Ein weiteres empfehlenswertes Forum

Bei Mobilfunk-Faq findet man ebenfalls kompetente Hilfe rund um den Mobilfunk. Anders als beim sehr spezialisierten Doc-Symbian Forum, werden hier fast alle in Deutschland bekannten Hersteller wie Nokia, Motorola, Samsung, Sony Ericsson etc behandelt.

Empfehlenswert sind die Handy-Testberichte, wobei besonders die der Administratorin "Anett" zu überzeugen wissen. Hier wird sachlich und kompetent getestet. Die Lektüre dieser Berichte macht einfach Spaß.

[Bitte ins Bild klicken, um zum Forum zu gelangen!]

Kategorien:Uncategorized